Das Alte aufnehmen...
ins Heute transportieren...
und für morgen erhalten!!!
Das Stellwerk wurde ins Industriemuseum Ennepetal überführt, somit ist dieses denkmalswürdige Stück Technik auch für die Zukunft gerettet!
Eine verkleinerte Variante im Museum ist in Vorbereitung!
(Bilder vom Abbau 2009)

Der Schienenbus hat am 26.01.11 das Museum verlassen und eine neue Heimat in Ennepetal gefunden.
(Bilder vom Umzug)

Der ehemalige Bahnhof Borgholz ist ein lebendiges Zeugnis der regionalen Eisenbahngeschichte:
  • denkmalgeschütztes Empfangsgebäude von 1884
  • gemütlicher Wartesaal
    historischer Fahrkartenschalter mit Gepäckabfertigung
  • verschiedenste Ausstattungsgegenstände vom Befehlsstab (für das Abfahrtsignal des Fahrdienstleiters) bis zum Morsegerät
  • Eisenbahn-Uniformen verschiedener Epochen
  • Fahrdienstleiterplatz und Signalgarten signalisieren "Freie Fahrt"!
  • Der ehemalige Bahnhofskeller wird einer anderen Nutzung zugeführt.